Beim 2. Online-Turnier (4.5. - 18.5.2020) hatten wir einen übermächtigen Gegner.
Michael Haunschmid gewann alle Partien!
Der Spielmodus war wie beim ersten Turnier, Schnellschach mit einem Zeitlimit von 15min+10sec/Zug.

Weitere Infos siehe "www.chess.com/de"  Link Chess.Com

Die Tabelle

02 Reihung

 

Der Raster

02 Raster

 

Die Paarungen

02 Paarungen

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


 

 

Auf Grund der Corona-Krise mussten wir unsere Aktivitäten ins Internet verlegen.
Ich habe daher einen Online-Schachklub "Biedermannsdorf" auf der Plattform "www.chess.com"  gegründet. Link Chess.Com

Chess Com Club Biedermannsdorf


Ab 20.4.2020 spielten 4 Spieler ein Runden-Turnier (jeder gegen jeden) mit Hin- und Rückrunde.
Es war ein Schnellschach-Turnier mit einem Zeitlimit von 15min+10sec/Zug.
Turniersieger wurde Peter Rotter vor Helmuth Mitterholzer.

Die Tabelle

01 Tabelle

 

Der Raster

01 Raster

 

Die Paarungen

01 Paarungen

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


 

 

Seit Jänner 2020 kann nicht nur im Cafe Perlas, sondern auch in der Jubiläumshalle Schach gespielt werden.
Das Schachbrett ist eine Leihgabe des KSV- u. Seniorenbund Biedermannsdorf und kann im Lokal ausgeborgt werden.

Adresse: 2362 Biedermannsdorf, Siegfried-Ludwig Platz 1

Täglich von 9:00 – 23:00 Uhr      Tel. 02236/502606       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link Jubiläumshalle

Link Jubiläumswirtin

Jubihalle 2020 

 

 

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


 

 

Bei der Weihnachtsfeier am 19.12.2019 waren 11 Personen dabei.

In entspannter Atmosphäre haben wir Schach gespielt, gut gegessen und geplaudert.
Richard Kloiber hatte gemeinsam mit seiner Frau Rosalinde für das hervorragende Büfett gesorgt.
Vielen Dank für die tolle Vorbereitung der Weihnachtsfeier und die Organisation im Klublokal im abgelaufenen Jahr.
Diesmal gab es eine kurze Fotoshow der heurigen Aktivitäten. (Schachseminare, Simultanpartie)
So nebenbei hatten wir ein paar Schachaufgaben (Matt in 2) am Beamer aufgeschalten. 

19 12 19 004 S

 

Am 21.11.2019 fand das 21. Schachseminar in Biedermannsdorf statt. Diesmal waren 11 Teilnehmer aus Biedermannsdorf und eine Gasthörerin dabei.
Bei diesem Seminar wurden eigene Partien besprochen. Nachdem wir in den Wochen davor Material gesammelt hatten (Partien wurden mitgeschrieben) konnte unser Schachtrainer die Partien mit lehrreichen Kommentaren aufbereiten. Es ist sehr interessant, wenn man aus Weltmeisterpartien tolle Kombinationen sieht, es bringt aber mehr, wenn man erkennt was man in eigenen Partien besser machen kann.
Bei einer Analyse sind die heutigen Schachprogramme sehr gut, reichen aber nicht an die Qualität eines kompetenten Schachtrainers heran.
Für Schachprogramme ist es kaum möglich eine strategische Beurteilung abzugeben. Bei diesem Seminar haben wir unter anderem gesehen, dass ein bestimmter Zug ein Zeitverlust sein kann.
Unter "strategisch" versteht man einen langfristigen Plan. z.B. greife ich am Damenflügel oder am Königsflügel an.
Im Gegensatz zu "taktisch" bei dem es sofort zu einer Kombination kommen kann. z.B. wie greife ist die gegnerische Figur an.

 

Vortrag: Dr. Martin Stichlberger

Thema: Warum verliert Hr.Xaver Blunzinger?

Beschreibung:

Es gibt zwei Hauptgründe, warum weniger erfahrene Spieler verlieren: 
1) „Einsteller“ oder kombinatorischer Fehler. 
2) Das Nichterkennen oder die Fehlbeurteilung einer Schlüsselsituation.

Vor allem Punkt 2 nehmen wir unter die Lupe! Wir studieren aktuelle Partien von Biedermannsdorfer Spielern und beschäftigen uns mit den Schlüsselmomenten:
Was hätte der Spieler erkennen sollen? Auf welcher Seite hätte er angreifen sollen?
Welche Figuren hätte er tauschen sollen? Hätte er öffnen oder schließen sollen?
Wann hätte er kaltblütig bleiben sollen? Hat er einen richtigen oder falschen Plan gewählt?

 

Die wichtigsten Tipps für die Praxis (Auszug)

ERÖFFNUNG:
-     Nicht trödeln! Keine unnötigen Randbauernzüge!

ABTAUSCH:
-     Vor jeder Möglichkeit zum Abtausch prüfen: Welche Leichtfigur ist gut, welche schlecht?

MITTELSPIEL:
-     Wenn nichts Konkretes zu tun ist, verbessere deine schlechteste Figur!

OFFENE LINIEN:
-     Besonderes Augenmerk auf Linienöffnungen! Nur so kann die Kraft der Türme eingesetzt werden.

ENDSPIELE:
-     Auch in Endspielen nach Kombinationen Ausschau halten!

 

Weitere Schachinfos siehe http://www.schachimedes.at/

IMG 20191121 190034467

 

Für das Schuljahr 2019/20 sind 5 Kinder angemeldet. Heuer ist es viel ruhiger als in den letzten Jahen. Wir unterrichten nach der bewährten Stufenmethode und zeigen auch manchmal Kurzfilme zum Thema Schach.

IMG 20191018 155835869

 

Am 12.9.2019 fand die 7.Simultanpartie mit Günter Rier in Biedermannsdorf statt.
Dabei spielte Günter Rier (1924 ELO) gegen 9 Spieler aus Biedermannsdorf.
Diesmal konnte Manfred Wagner (1260 ELO) sensationell einen Sieg erringen.
Alle anderen Partien gingen verloren. Günter Rier gewann 8 von 9 Partien.
Hier ist die Schlussstellung der Partie. Weitere Bilder sind unter "Weiterlesen" zu finden.

19 09 12 004 S